Wahlbezirk 01 - Barkhausen-Süd

Anke Grotjohann
54 Jahre, selbständige Rechtsanwältin.
Ich will die Zukunft meiner Heimatstadt mitgestalten.
Daher kandidiere ich nicht nur für den Stadtrat, sondern auch für das Bürgermeisteramt.
Dadurch werde ich so stark wie Sie es mir ermöglichen für Sie da sein.
weiteres auf meiner Webseite:
Opens external link in new windowhttps://ankegrotjohann.de/
Für weitere Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.
Opens window for sending emailkontakt(at)ankegrotjohann.de

Wahlbezirk 02 - Barkhausen-Nord

Marc Weber
Ich bin 46 Jahre alt und Vater eines 2-jährigen Sohns. Porta Westfalica war schon immer mein Lebensmittelpunkt, ich bin hier aufgewachsen und habe in verschiedenen Stadtteilen gewohnt (seit 2014 in Barkhausen). Ich bin Diplom-Betriebswirt und arbeite im Bereich Digital-Technologie.
Seit vielen Jahr engagiere ich mich für den Klimaschutz und eine intakte Natur, damit auch unsere Kinder und Enkel noch eine lebenswerte Welt vorfinden. Mein Motto war dabei immer: "Global denken, lokal handeln". Seit 2008 bin ich bei Bündnis 90/Die Grünen und seit 2016 auch Vorsitzender der Ratsfraktion. Meine politischen Schwerpunkte sind neben der Umwelt- und Klimapolitik die städtischen Finanzen, aber auch Familien sowie unsere Feuerwehr und Vereine sind mir besonders wichtig.

Wahlbezirk 03 - Neesen

Johannes Hauff
Ich bin 38 Jahre alt und lebe mit meiner Frau und unseren zwei Kindern in unserem schönen Porta Westfalica. Als Berufssoldat diene ich als Offizier des Militärfachlichen Dienstes in Bückeburg. 
Meine Erfahrungen als gelernter Rettungsassistent und bei der Bundeswehr möchte ich gerne weiter in die Portaner Politik einbringen. 
Meine weiteren Themenbereiche, neben meiner Fraktionsarbeit, sind Bildung, Soziales, ÖPNV und Biodiversität.
Ich engagiere mich bei den Grünen, weil mir meine Kinder jeden Tag zeigen, das ich jetzt für ihre Zukunft eintreten muss.  - Mein Motto ist „JEDER von uns, kann ETWAS tun!“ -

Wahlbezirk 04 - Neu-Lerbeck

Dave Daniel Pador-Sundermeyer
Ich bin 39 Jahre und wohne seit 2018 mit meinem Mann und unserem Sohn in Porta Westfalica.

Mit dem schneller werdenden Klimawandel mit seinen weitreichenden Folgen und dem Wiedererstarken von rechtem Gedankengut in Nachkriegs-Deutschland, entschied ich mich Ende 2018 den Bündnis‘90/Grünen beizutreten, getreu dem Motto, dass eine Demokratie nur vom mitmachen lebt.

Wir leben in einer Zeit, wo die konventionellen Denkweisen kaum noch ihre Wirkung zeigen.
Daher ist es notwendig außerhalb der Box zu denken.
Ganz besonders interessant für mich die Arbeit des ÖKOPROFIT®-Projekts.

Wahlbezirk 05 - Neesen / Lerbeck

Tobias Glombek
46 Jahre, Verwaltungsfachangestellter (Asylverfahren) beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Bielefeld, ledig, 2 Kinder(10 + 12 Jahre)

Mein politisches Interesse entstammt der Entwicklung rund um den GS-Bürgerentscheid. Ich wollte nicht immer nur kritisieren oder wie im Bürgerentscheid eine Schwarz- oder Weiß-Lösung vorgelegt bekommen, sondern konstruktiv, nachhaltig und vor allem aktiv mitentscheiden. 

Dazu: Gegen Politikverdrossenheit, gegen Rechtsruck und für ein gesellschaftliches Miteinander sowie einen lebenswerten Planeten für unsere Kinder kämpfen.

Wahlbezirk 06 - Nammen

Manuela Becker
Ich bin 45 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Söhne. 

Seit über 20 Jahren lebe ich hier im Grünen und arbeite als Hebamme. Mir ist es wichtig, dass alle Kinder nicht nur einen guten Start haben.

Dazu gehört für mich eine gesunde Umwelt, Familie und auch sonst gute soziale Lebensbedingungen.

Wahlbezirk 07 - Wülpke / Kleinenbremen-West

Klaus Becker
Als glücklich verheirateter Vater von zwei Söhnen möchte ich für unsere Kinder und Enkel eine lebenswerte Zukunft erhalten.

Dazu sind Klima- und Artenschutz unerlässlich. Ebenso stabile und verlässliche soziale Lebensumstände und Infrastrukturen.

Privat und politisch versuche ich dies konsequent zu erreichen.

Wahlbezirk 08 - Kleinenbremen

Christiane Haselau
Ich bin verheiratet und habe 3 erwachsene Töchter.
Bevor ich in den Ruhestand ging, habe ich als Förderschullehrerin in der Förderschule Porta gearbeitet.
Meine gesellschaftspolitischen Schwerpunkte liegen vor allem im Bereich der Bildung, des Umweltschutzes und der Einhaltung der Menschenrechte. 
Seit 2014 engagiere ich mich in der Flüchtlingshilfe in Kleinenbremen. Die Not und das Leid der geflüchteten Menschen und Hilfe für ein menschenwürdiges Leben liegen mir sehr am Herzen.
Der Klimawandel macht mir Angst, deshalb achte ich in meinem Leben auf Nachhaltigkeit in allen persönlichen Bereichen.

Wahlbezirk 09 - Eisbergen-Ost / Eisbergen-Fülme

Jana Sasse
25 Jahre alt, geboren in Minden, wohnhaft in Porta Westfalica-Eisbergen.
Gelernte Kauffrau für Büromanagement, momentan Studentin für Bildungswissenschaften, Germanistik und Philosophie in Bielefeld.
Ich bin seit 2013 Mitglied bei Bündnis 90/DIE GRÜNEN, weil die Energiewende endlich vollzogen werden muss! Wir müssen die fossilen Energieträger durch regenerative Energiequellen ersetzen.

Und damit können wir in Porta Westfalica gemeinsam anfangen!

Wahlbezirk 10 - Eisbergen-West

Horst Wehage
Ich bin 59 Jahre alt, verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder.
Als gelernter Bankkaufmann bin ich seit 2004 als Bezirksleiter einer großen deutschen Bausparkasse tätig.

Seit meiner Geburt lebe ich in Eisbergen und bin seit 2018 Mitglied von Bündnis90/Die Grünen. Um den Klimawandel zu bekämpfen, können wir auch in Porta Westfalica einiges tun, den CO2-Ausstoß nach unseren Möglichkeiten zu verringern.

Weiterhin setze ich mich für das Tierwohl, die Förderung der ökologischen Landwirtschaft und die Schonung der Ressourcen ein.

Wahlbezirk 11 - Veltheim

Jörg Böhm
Alter 59 Jahre, verheiratet, 2 erwachsene Töchter
Erlernter Beruf Bankfachwirt, tätig als Kundenberater für Ausbildungsbetriebe

Ich bin gebürtiger Portaner und seit Anfang 2020 Mitglied von Bündnis90/Die Grünen.
In der Politik möchte ich dazu beitragen, zukunftsträchtige Entwicklungen voranzutreiben.

Um uns selbst und vor allem unseren Kindern ein gutes Leben zu sichern, brauchen wir die Weiterentwicklung guter Ideen und zielführendes Handeln.
Wir brauchen keine Ideen von gestern und rechtes Gedankengut von vorgestern.

Wahlbezirk 12 - Möllbergen / Vennebecker Bruch

Barbara Hanning
seit 1998 bei den Grünen, verheiratet, eine erwachsene Tochter, als Dipl. Sozialpädagogin für die berufliche Sicherung hörgeschädigter Menschen tätig.
Für mich als Neu-Möllbergerin ist die Frage, wie wir im Ort und in Porta leben wollen, wichtig. Wie können alle besser mit einbezogen werden, wenn neue Bauvorhaben geplant werden und wie können wir politische Entscheidungen nachvollziehbar und akzeptabel gestalten.

Frischer Wind muss in die Politik: mehr neue Abgeordnete in den Rat und mehr Frauen, die verantwortlich mitmischen wollen.

Wahlbezirk 13 - Holtrup / Vennebeck / Costedt

Dr. Sylvia Arnold
Ich bin selbstständige Tierärztin in Porta Westfalica-Holtrup.

Seit 2011 Mitglied bei den Grünen, damit meine beiden Kinder hier später auch einmal mit ihren Kindern leben können und wollen.

Darum setze ich mich vor allem für gute Bildungsmöglichkeiten, eine nachhaltige Wirtschafts- und Tourismusentwicklung und natürlich einen konsequenten Naturschutz in unserer Stadt ein.

Wahlbezirk 14 - Holzhausen-Hitzepohl

Olaf Poprawa
Ich bin 55 Jahre alt und seit 1990 in Costedt zu Hause, verheiratet und 4 erwachsene Söhne.

Als Umweltschutztechniker bin ich bei einem Verpackungshersteller für das integrierte Managementsystem verantwortlich.
Seit 1997 Mitglied der Grünen in Porta Westfalica, Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Planung und Umweltschutz und von 2005 bis 2015 Ratsmitglied.

Die Funktionsfähigkeit der der uns umgebenden Ökosysteme zu verbessern ist unsere Aufgabe damit folgende Generationen ebenso die Dienstleistungen der Natur genießen dürfen.

Wahlbezirk 15 - Holzhausen

Stefan Gölz
Ich habe mich entschlossen, bei denen Grünen mitzumachen, weil ich glaube, dass nur die Grünen Antworten auf die Fragen unserer Zeit haben, also: Klimawandel, soziale Gerechtigkeit, Chancengleichheit, (Plastik)Müll, Nachhaltigkeit in Wirtschaftskreisläufen, fairer Umgang mit der "3. Welt", sichere Energieversorgung mit regenerativer Energie, die Verkehrswende.
Bevor ich zu den Grünen kam, habe ich mich in der Lokalen Agenda 21, Arbeitsgruppe Umwelt, Energie, Wirtschaft (UWE) engagiert.
Seit drei Jahren bin ich Mitglied bei den Grünen, um auf lokaler Ebene für eine Verbesserung bei den angesprochenen Themen zu streiten.

Wahlbezirk 16 - Hausberge-Findel

Tanja Brune
Gemeinsam mit meinem Lebensgefährten und unserem 2-jährigem Sohn lebe ich seit vielen Jahren in Porta.

Ich bin Diplom-Wirtschaftsjuristin (FH) und arbeite im sozialen Bereich. Mit 42 Jahren bin ich aktuell die jüngste von nur 7 Frauen im Portaner Stadtrat. Als solche setze ich mich insbesondere für Themen ein, die für Familien und Kinder, sowie Menschen, die mitten im Leben stehen, von Interesse sind.

Gerne möchte ich auch in Zukunft nicht nur reden, sondern auch handeln! Meine politische Motivation ist es, Dinge aktiv voranbringen. So habe ich mich zuletzt für die Gründung des Waldkindergartens in Hausberge/Holzhausen stark gemacht.

Wahlbezirk 17 - Hausberge-Mitte

Holger Hansing
Ich bin 47 Jahre alt, wohne mit meiner Frau und unseren vier Kindern in Hausberge und arbeite als Lehrer in Minden. 

Vor 10 Jahren bin ich den GRÜNEN beigetreten, weil wir keinen zweiten Planeten in Reserve haben.

Meine Devise: Wir müssen das Artensterben und den Klimawandel gemeinsam stoppen.

Wahlbezirk 18 - Hausberge-Nord

Martin Seehafer
49 Jahre, verheiratet, eine Tochter. Techniker in der Energiewirtschaft
Die Wissenschaft sagt uns, dass wir uns beim Klimaschutz mehr anstrengen müssen, um unsere Lebensgrundlagen und den Planeten für unsere Kinder zu retten.
Effektiver Klimaschutz muss Grundlage aller politischen Entscheidungen werden.
Zukunft heißt auch Schulen mit moderner Ausstattung für Porta, damit der Unterricht nicht nur bei zukünftigen Pandemien gesichert ist. Oder besserer Nahverkehr.
Es gibt viel zu tun.

Wahlbezirk 19 - Lohfeld / Veltheim-Nord

Anne Bösche
53 Jahre alt, verheiratet , geboren in Porta Westfalica Veltheim,wohnhaft im OT Lohfeld.
Ich bin seit 2018 Mitglied bei Bündnis 90/ Die Grünen weil für mich Maßnahmen gegen den Klimawandel und das Artensterben zu den wichtigsten Aufgaben -auch in Porta Westfalica - gehören.

Ein schonender Umgang mit Natur und Umwelt fängt vor der eigenen Haustür an !
Die „Klare Kante gegen Rechts“ halte ich für selbstverständlich - aber leider auch für nötig.
Ich freue mich auf weitere Aufgaben und trete deshalb als Kandidatin für Bündnis90/Die Grünen im Wahlbezirk Lohfeld /Veltheim Nord an.

URL:https://gruene-porta-westfalica.de/archiv/kandidaten-2020/