- Verein und Ehrenamt

Wir von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen, dass das ehrenamtliche Engagement in unseren Vereinen und Organisationen durch die Politik stärker als bisher gefördert wird. Vereine haben eine große gesellschaftliche Bedeutung, deren Wert oft unterschätzt wird.


Viele Einrichtungen in unserer Stadt funktionieren nur, weil sich die Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich engagieren, z. B. bei der Freiwilligen Feuerwehr, in der Gemeindearbeit, der Flüchtlingshilfe, in den zahlreichen Sportvereinen sowie in den Bereichen Kultur und Brauchtum.

Besonders wichtig ist uns dabei die Jugendarbeit. Kinder und Jugendliche müssen die Möglichkeit zur sinnvollen Freizeitgestaltung haben. Die Mitgliedschaft in Vereinen darf nicht an finanziellen Hürden scheitern. Wir wollen mehr Kinder und Eltern aus einkommensschwachen Familien für das Vereinsleben unserer Stadt gewinnen.

Wir von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN setzen uns dafür ein:
•Eine bessere und gezieltere Förderung der ehrenamtlichen Arbeit in Vereinen und Organisationen in Porta Westfalica
•Die Aufrechterhaltung und Förderung der ehrenamtlichen Arbeit im Rahmen der Integrationsarbeit von Geflüchteten
•Eine aktive Teilhabe der Seniorinnen und Senioren am gesellschaftlichen Leben. Dazu gehört auch die Entwicklung angepasster Verkehrsangebote und generationsübergreifender Kontakte
•Die Förderung pädagogisch begleiteter Jugendarbeit (Aufbau und Aufrechterhaltung von Sportvereinen, Jugendtreffs und anderen Angeboten)
•Wirksame und nachhaltige Strategien gegen rechtsextreme Ideologien und deren Ausübung
•Eine Förderung des solidarischen Miteinanders der Generationen
•Die Förderung des ehrenamtlichen Engagements bei der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr. Dazu gehören auch bedarfsgerechte Ausrüstungen und zeitgemäße Feuerwehrgerätehäuser, hier muss weiter auf die termingerechte Erfüllung hingearbeitet werden, wie z. B. in Hausberge/Lohfeld und Eisbergen
•Die Unterstützung von Projekten und Fahrten mit Jugendlichen und die Förderung von Veranstaltungen für Jugendliche
•Eine Kommunikationsplattform für Angebote und Nachfragen ehrenamtlicher Hilfe, die Informationen für Bürgerinnen und Bürger seitens der Verwaltung bereitstellt
•Die Unterstützung der Arbeit der KZ-Gedenk- und Dokumentationsstätte Porta Westfalica e. V. Wir von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stehen für eine aktive Erinnerungskultur und Aufarbeitung unserer Portaner Geschichte.
•Den Erhalt und die Förderung der Stadtbücherei

zurück

URL:https://gruene-porta-westfalica.de/archiv/wahlprogramm-2020/expand/753886/nc/1/dn/1/