Wir, die GRÜNEN in Porta Westfalica, positionieren uns eindeutig gegen eine neue Hochgeschwindigkeits-Bahntrasse quer durch unser Stadtgebiet.
Portaner Bürger und Einwohner angrenzender Kommunen profitieren nicht von einer neuen Hochgeschwindigkeitstrasse, sondern müssten sich einstellen auf:
- jahrelange Großbaustellen mit starken Beeinträchtigungen in vielen Bereichen
- die Zerstörung gewachsener Kulturlandschaften und örtlicher Strukturen
- die Vernichtung natürlicher Lebensräume und wichtiger Naturschutzgebiete wie „Holzhauser Mark“ und „Schwatten Paul“
- die Gefährdung des Trinkwasserschutzgebietes Holzhausen
- die drohende Enteignung von Wohnhäusern, Bauernhöfen und Nutzflächen
- die weitere Verminderung schon heute knapper landwirtschaftlicher Flächen    Mehr »

13.11.2020

"Bahnausbau JA, aber Trassen nah!"

Gestern Abend fand wie geplant die Podiumsdiskussion "Bahnausbau JA aber Trassen nah!" statt.

Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen zwar nur im digitalen Format, aber auch online wurde mit regem Interesse teilgenommen.

Hier die vorgestellten Präsentationen. Allerdings ohne die gezeigten Landschaftsvideos, da diese das Downloadvolumen sprengen würden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Melanie Hövert und Horst Wehage für die Organisation.

Bedanken möchten wir uns auch für die Beiträge von:

Oliver Krischer, MdB
Stellvertr. Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Bundestag, Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur und im Ausschuss für Umwelt und Naturschutz

Dr. jur. Manuel Brunner
Rechtsanwalt, Praxisschwerpunkte Umweltrecht und Verfassungsrecht,
Lehrbeauftragter für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Internationales Wirtschaftsrecht an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen

Stephan Schröder
Verkehrsingenieur, Spezialisierungsrichtung Eisenbahn und ÖPNV

Thomas Rippke
Sprecher der Bürgerinitiative BIGTAB

Holger Hansing
Natur- und Landschaftsführer

Moderation:
Melanie Hövert
Verkehrspolitische Sprecherin der GRÜNEN im Kreistag Minden-Lübbecke

Link zur Präsentation Holger Hansing

Link zur Präsentation Stephan Schröder


09.11.2020

Konstituierende Sitzung des Rates

Wir gratulieren der Bürgermeisterin Dr. Sonja Gerlach.
Wir gratulieren den ehrenamtlichen Stellvertretern und der ehrenamtlichen Stellvertreterin Anke Grotjohann.
Wir gratulieren den Grünen Ratsmitgliedern...
… und natürlich auch allen anderen Ratsmitgliedern.

Heute fand die Amtseinführung und Vereidigung der Bürgermeisterin und Einführung und Verpflichtung der Ratsmitglieder durch die Bürgermeisterin im Gymnasium der Stadt Porta Westfalica statt.


Wir gratulieren unserem neuem Fraktionsvorstand zur Wahl.
Fraktionsvorsitz: Marc Weber
stellv. Fraktionsvorsitzende: Dr. Sylvia Arnold
Fraktionsgeschäftsführerin: Anne Bösche

Wir freuen uns mit 8 Ratsmitgliedern in die neue Legislatur zu starten.
Und somit unsere Sitze im Rat der Stadt Porta Westfalica verdoppelt zu haben.


Veranstaltung gegen die Einleitung salzhaltiger Abwässer in unsere Flüsse.
Auch Familienmitglieder, Freunde und Bekannte waren zugegen.

Denn … wir lassen uns die Weser nicht versalzen!

 

Die Veranstaltung fand am 25.07.2020 um 13:00 Uhr auf der Weserbrücke in PW-Eisbergen statt.

   Mehr »

Veranstaltung mit den natur-/tierschonend wirtschaftenden Agrarbetrieben in Porta Westfalica.
Auch Familienmitglieder, Freunde und Bekannte waren zugegen.

Die Veranstaltung fand am 18.07.2020 um 15:00 Uhr auf dem Hof von Ralf Siekmöller, Ahmserort 8 in PW-Eisbergen statt.

   Mehr »

Die kurzfristig erfolgte Sperrung des Wolfsschluchtweges im Wiehengebierge hat in den letzten Tagen für viel Unruhe und Ärger in der Portaner Bevölkerung gesorgt.

Auch wir von Bündnis 90/Die Grünen bedauern die Schließung sehr, denn der Wolfsschluchtweg ist einer der schönsten und bekanntesten Wanderwege in unserer Stadt.    Mehr »

23.03.2020

Hilfe bei Problemen in häuslicher Isolation

Social Distancing und Quarantäne bringen für einige Menschen weitere Probleme mit sich.
Auch in diesen Zeiten ist der Schutz von Frauen und Kindern vor Gewalt unersetzlich.
Betroffene können sich unter folgenden Nummern Hilfe suchen.
Bitte seid aufmerksam und achtet auf Euer Umfeld!

Quelle: BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN NRW

15.03.2020

Aus aktuellem Anlass!

Am Samstag, dem 14.03.2020, tagte der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) der Stadt Porta Westfalica. Anlass war die sich zunehmend entwickelnde Dynamik der Verbreitung von SARS-CoV-2.
Bitte beachten Sie die Verfügungen der Stadt Porta Westfalica.
Wir hoffen auf eine schöne und stressfreie Osterzeit.
Bleiben Sie bitte alle gesund.

Am gestrigen Abend erfolgte im Bürgerhaus Hausberge im Rahmen einer Mitglieder- und Wahlversammlung von Bündnis 90/Die Grünen Porta Westfalica die Nominierung unserer Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin für die anstehende Kommunalwahl.    Mehr »

Vortrag „In kleinen Schritten zum Naturgarten“ im Bürgerhaus Hausberge.
Referentinnen waren Angela Larusch und Anja Richter von der Regionalgruppe Löhne des Naturgarten e.V.
Anne und Andrea waren dabei und berichten...   Mehr »

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt: Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Porta Westfalica beschließt, dass die Stadtverwaltung die „Gesellschaft für Information und demokratische Beteiligung e.V.“ zeitnah beauftragt, einen „lokal-o-mat“ für die Kommunalwahl in Porta Westfalica zu erstellen.     Mehr »

Am 14.02.2020 fand die Jahreshauptversammlung statt, der Start in ein spannendes Wahljahr 2020. Ende März wird zu diesem Zweck auch ein an die Veränderungen, seit der letzten Wahl, angepasstes Wahlprogramm aus der Taufe gehoben.
Passend hierzu erfolgte auch ein Reboot dieser Webseite.   Mehr »

URL:https://gruene-porta-westfalica.de/archiv/2020/